4. Dreiländertagung D-A-CH
 


Rahmenprogramm

     

    Stadtführung Innsbruck

    Hier ist das spannende Mittelalter Gegen­wart: In der 800 Jahre alten ­Innsbrucker Altstadt erzählen Dutzende von Sehenswürdigkeiten aus der bewegten Geschichte der Stadt: Das Goldene Dachl etwa, der Prunkerker von Kaiser Maximilian I., war Zeuge von Ritter­tournieren. In der kaiserlichen Hofburg, ursprünglich eine Burg­anlage aus dem Spätmittelalter, fanden rauschende Feste statt. Und vom goti­schen Stadtturm aus warnte bis weit ins 20. Jahrhundert ein Wächter vor Feuers­brünsten, Unwettern, Feinden und anderen Gefahren. 

    Flanieren Sie mit uns durch die zauberhaften Gassen und lassen Sie sich die historischen Höhepunkte von unserer sachkundigen Begleitung erläutern. Wenn Sie mögen, ist auch die Teilnahme am zweiten Rahmenprogrammpunkt möglich (siehe unten).

    Download PDF-Flyer

    Termin:      Donnerstag, 20. September 2018, 16:30-17:30 Uhr
    Treffpunkt: Annasäule, Maria-Theresien-Straße 18
    Kosten:      15,00 Euro

     

    Besuch im AUDIOVERSUM – höre und staune

    Was ist 360-Grad-Hören und wie funktioniert Knochenschall? Schon einmal durch ein Ohr in 3D gesurft oder überdimensio­nale Sinneszellen gefühlt? In der interaktiven Erlebniswelt AUDIOVERSUM in Innsbruck wird Hören zum faszinierenden Abenteuer. Es werden spannende Einblicke in die Welt der Hörimplantate gewährt. Das ScienceCenter verbindet so Medizin, Technik, Bildung und Kunst und macht auf spielerische Weise mit der Bedeutung des Hörsinns vertraut. 

    Die interaktiven Installationen und Exponate der Hauptausstellung, gemeinsam mit dem Ars Electronica Center Linz entwickelt, motivieren zum Mitmachen: Wie werden Geräusche und Klänge im Gedächtnis gespeichert und bestimmte Erinnerungen wachgerufen? Wie kommt es zu akustischen Täuschungen und wie hört man, wenn das Gehör beeinträchtigt ist?

    Ein Highlight der Hauptausstellung ist die weltweit einzigartige Singing Wall, die auf Licht und Schatten in der Kombina­tion mit den Körperbewegungen der Besucher reagiert. Die interaktive Klangwand sieht die durch Farbfolien erzeugten bunten Körperschatten und vertont ihre Bewegung. So werden spielerisch die Wahrnehmungsebenen Hören, Sehen und Bewegen verknüpft und die Besucher können mit ihrem Körper selbst ein beindruckendes Klangkonzert komponieren. 

    Das AUDIOVERSUM bietet aber noch weitaus mehr: Die Sonderausstellung Geruchswelten entführt die Besucher auf eine faszi­nierende Reise durch Duft­räume, in denen Besucher mitschnuppern, den eigenen Geruchssinn testen und die Geschichten hinter mehr als 100 Gerüchen erkunden können. Die Sonderaus­stellung Superhirn gibt Antworten auf spannende Fragen rund um die menschliche Denkzen­trale und lädt Groß und Klein dazu ein, spiele­risch die eigene Denkleistung zu erforschen.

    Download PDF-Flyer

    Termin:      Donnerstag, 20. September 2018, 18:00-19:30 Uhr
    Treffpunkt: AUDIOVERSUM, Wilhelm-Greil-Straße 23
    Kosten:      20,00 Euro

     

    Gesellschaftsabend in den Swarovski Kristallwelten Wattens

    In diesem Jahr bilden die einzigartigen Kristallwelten in Wattens das Ambiente des Gesellschaftsabends der D-A-CH-Tagung. Die Kristallwelten wurden im Jahr 1995 vom Multimediakünstler André Heller aus Anlass des hundertjährigen Jubiläums von Swarovski gestaltet. Das ursprüngliche Konzept basiert auf der historischen Wunderkammer im Schloss Ambras, die im 16. Jahrhundert als Universalsammlung das gesamte Wissen ihrer Zeit zu erfassen versuchte. 

    In den Wunderkammern der Swarovski Kristallwelten interpretieren renommier­te Künstler, Designer und Architekten Kristall auf ihre eigene Weise und schaffen aus dem funkelnden Material Raum- bzw. Erlebniskonzepte. Wir freuen uns sehr, das erstklassige Ambiente der „Welt der Kristalle“ und den Besuch der Wunderkammern an diesem Abend exklusiv erleben zu können.

    Termin:      Samstag, 22. September 2018 ab 19:00 Uhr
    Treffpunkt: Es ist ein Busshuttle eingerichtet, Abfahrt 18:30 Uhr beim Uni-Hauptgebäude, Innrain 52; Pkw-Anreise: Wattens liegt ca. 20 km östlich von Innsbruck: A12/E60 Ri. Salzburg bis Ausfahrt 61 Wattens, dort Beschilderung zu den Kristallwelten folgen

    Kosten:      50,00 Euro (inkl. Getränke und Eintritt Wunderkammern)

     

    (Stand: 24. August 2018 | Änderungen vorbehalten)